Schulung Packshot Liegeware

Schulung Packshot Mode (Liegeware)

Ziele: Kennenlernen und Beherrschen von Herausforderungen, Spezifikationen und Grundlagen in der Produktfotografie von Mode und Textilien als Liegeware. Verfahren zur Positionierung und Auswahl und Einrichtung der passenden Beleuchtung je nach Artikel, Vorbereitung der Artikel, Aufnahme und Stützung auf Grundlagen in der fotografischen Postproduktion.

Sektorielle Schulung in der Packshot-Fotoproduktion von Mode und Textil (Liegeware)

Dauer: 1 Tag (8 Stunden).

Teilnehmer: 4 bis 8 Personen.

Schulungsleiter: : qualifizierter Experte in der Produktfotografie, -animation und digitalen Bildverarbeitung, mit pädagogischer Erfahrung.

Methodik und pädagogische Mittel: Die Schulung findet in einem vollkommen ausgestatteten Studio statt. Zur Verfügung gestelltes Fotomaterial: Canon 1100D, 650D oder vergleichbar. Softwares: PackshotCreator und PackshotViewer, Lightroom und Photoshop.

Zielgruppe: Akteure im Bereich Mode und Textilien wie z.B. Modedesigner, Modelisten, Stylisten, Produzenten, Produktleiter, Produkttechniker, Einkäufer, Category Manager oder Produktprüfer.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Informatik auf Mac oder PC.

Schulungsablauf

1- Wiederholung je nach Herausforderungen und Spezifikationen des Sektors:

  • Im Onlineverkauf von Pret-a-Porter kann minderwertiges Bildmaterial auf den digitalen Kanälen Misstrauen schüren beim potenziellen Kunden und diesen letzten Endes vom Kauf abhalten.
  • Was sind die Techniken für eine erfolgreiche Erstellung unter Anwendung der Spezifikationen der einzelnen Segmente wie u.a. Mode für Kinder, Frauen und Männer, Bademoden, Arbeitskleidung, Schutzkleidung? Was sind die Codes des Modesektors?

2- Grundwissen

  • Einführung in unterschiedliche Beleuchtungstypen: Tageslicht, Neon, LED und die Verwendung des Blitzes.
  • Sortierung und Zusammenstellung verschiedener Referenzen nach Charakteristiken für das Fotoshooting.
  • Grundprinzipien der Produktaufnahme von den wichtigsten Hauptkategorien, Pret-a-Porter-Kollektionen: Blende, Verschlusszeit, ISO und Weißabgleich.
  • Einführung in die unterschiedlichen Aufnahmemodi von liegenden Produkten beim Shooting im Fotostudio.

3- Vorproduktion

  • Vorbereitung und Einrichtung des Fotostudios.
  • Vorbereitung und Positionierung von Textilien für die Fotoproduktion als Liegendware: Lange Jacken und Mäntel, Mäntel mit Kapuze und Kapuzenpullover, Pullover, Hosen, Schuhe, Hemden, Blusen, T-Shirts, Poloshirts, ärmellose Oberteile, Kleider, Shorts und Unterwäsche.
  • Entwicklung eines Prozesses der Wiederholbarkeit bei der Positionierung von Produkten (Geisterbild).
  • Installation und Einstellung der Beleuchtung je nach Standardgröße, Farben, Stoffe, Beschaffenheiten und Material des Produktes (Leder, Seide, Leinen, Synthetik uvm.).
  • Festlegung der Schattenzonen für eine effektive Aufnahme der Produkte.
  • Verwaltung der Fotobox: Exposition, Fokus und Brennweite.
  • Einstellung der Fotobox je nach dem zu fotografierenden Produkt.
  • Echtzeit-Vorschau mit der Live View.

4- Produktion

  • Shooting verschiedener Produkte und Erfassung bestimmter Details, Elemente und Texturen: Logos, Beflockung, Etiketten, Lederelemente.
  • Durchführung von praktischen Anwenderfällen bei der Produktfotografie von Pret-a-Porter-Mode.

5- Postproduktion

  • Retuschen: Überprüfung der Schärfe, des Bildausschnittes und Optimierung der Farbmetrik.
  • Export der Bilder im gewünschten Format.
  • Lagerung des Bildmaterials.

Vorteile der Schulung

Kennenlernen der aus Theorie und Praxis bestehenden Grundlagen für die Erstellung von Bildmaterial von Mode und Textilien als Liegeware. Diese Grundlagen ermöglichen das Beherrschen aller nötigen Schritte für die Produktion von hochwertigen Visualisierungen. Der Teilnehmer wird nach abgeschlossener Schulung in der Lage sein, Waren zu platzieren und Bildmaterial von Bekleidung und Accessoires auf neutralem Hintergrund zu erstellen, das wiederum unmittelbar in den Katalog, in die Website, in das Archiv oder in die Qualitätskontrolle integriert werden kann.

30-tägige Beratung nach abgeschlossener Schulung

Leistungsnachweis

Abschlusszertifikat der sektoriellen Schulung in der Packshot-Fotoproduktion von Mode und Textil (Liegeware).

packshot montres swatch
Packshot photo nouvelle collection Mango
Shooting produits Colgate
packshot photo produits nestlé
Photos packshot Franck provost
Client Hermès PackshotCreator
Avis produits Brossard brioche
packshot alimentaire auchan
Packshot pièces auto Oscaro