Schulung Waren aus Leder

Schulung Packshot
Waren aus Leder

anfrage stellen

Ziele: Kennenlernen und Beherrschen von Herausforderungen, Spezifikationen und Grundlagen in der Produktfotografie von Waren aus Leder. Verfahren zur Positionierung und Auswahl und Einrichtung der passenden Beleuchtung je nach Artikel. Vorbereitung und Beherrschen der Produktaufnahme sowie die Stützung auf Grundlagen in der fotografischen Postproduktion.

Sektorielle Schulung in der Packshot-Fotoproduktion von Lederwaren

Dauer: 1 Tag (8 Stunden).

Teilnehmer: 4 bis 8 Personen.

Schulungsleiter: : qualifizierter Experte in der Produktfotografie, -animation und digitalen Bildverarbeitung, mit pädagogischer Erfahrung.

Methodik und pädagogische Mittel: Die Schulung findet in einem vollkommen ausgestatteten Studio statt. Zur Verfügung gestelltes Fotomaterial: Canon 1100D, 650D oder vergleichbar. Softwares: PackshotCreator und PackshotViewer, Lightroom und Photoshop.

Zielgruppe: Akteure im Bereich Lederwaren.

Prérequis : Grundkenntnisse in Informatik auf Mac oder PC.

Schulungsablauf

1- Wiederholung je nach Herausforderungen und Spezifikationen des Sektors:

  • Welches Bildmaterial wählt man, um die zahlreichen Referenzen von Lederwaren erfolgreich zur Geltung zu bringen: Angefangen von qualitativ hochwertigen Unikaten bis zu Massenanfertigungen?
  • Wie stellt man die Anfertigung oder den Mehrwert in den Vordergrund, um das Kundeninteresse im E-Commerce zu wecken?
  • Erstellung von Bildmaterial für die Qualitätskontrolle, für die interne Datenbank oder auch für die Forschung und Entwicklung.
  • Was sind die visuellen Codes des Sektors?
  • Lederwaren und kleine Lederaccessoires werden in der Regel gekauft, um sich eine Freude zu bereiten. Demnach spielt das Bildmaterial eine äußerst wichtige Rolle, um aufzuzeigen, ob es sich um Ware vom oberen Marktsegment, mittleren Segment, Kaufhausware oder Multi-Brand-Ware handelt.

2- Grundwissen

  • Einführung in unterschiedliche Beleuchtungstypen: Tageslicht, Neon, LED und die Verwendung des Blitzes.
  • Grundprinzipien der Produktaufnahme: Blende, Verschlusszeit, ISO und Weißabgleich.

3- Vorproduktion

  • Vorbereitung, Einrichtung und Einstellung des Fotostudios.
  • Vorbereitung und Positionierung der Produkte: Reisegepäck, kleine Lederwaren, Handtaschen, Gürtel, Taschenträger und Henkel.
  • Verfahren zur richtigen Positionierung, um die Aufmerksamkeit auf bestimmte Elemente zu lenken: Labels, Schlaufen, Bänder und Schließen…
  • Wie setzt man den Fokus auf das Interieur einer Handtasche (Taschen, Verschlüsse, Verbindungen und Funktionalitäten)?
  • Verfahren zur Erstellung von spezifischem Bildmaterial mit Fokus auf Accessoires und Verarbeitungsqualität der Produkte (Hosenträger, Bordüren, Innenfutter, Bügel und Verbindugsdetails).
  • Entwicklung eines Prozesses der Wiederholbarkeit bei der Positionierung von Produkten (Geisterbild).
  • Installation und Einstellung der Beleuchtung je nach Größen, Farben, Texturen und Details der zu fotografierenden Produkte. Die Einstellung und Verwaltung der Beleuchtung ist unterschiedlich für Daim, Leder, Nubuk und Velours.
  • Verwaltung der Fotobox: Exposition, Fokus und Brennweite.
  • Echtzeit-Vorschau mit der Live View.

4- Produktion

  • Shooting der Produkte.
  • Durchführung von praktischen Anwenderfällen bei der Produktfotografie von verschiedenen Produkten des Sektors: Große Produkte wie Reisekoffer und Reisegepäck, Handtaschen, kleine Lederwaren.

5- Postproduktion

  • Retuschen: Überprüfung der Schärfe, des Bildausschnittes und Optimierung der Farbmetrik.
  • Export der Bilder im gewünschten Format.
  • Lagerung des Bildmaterials.

Vorteile der Schulung

Die Fotografie ist mehr als nur die Erstellung von Bildern. Die aus Theorie und Praxis bestehende Schulung richtet sich an alle aus dem Bereich Lederwaren, um effizient zu sein in der Erstellung von qualitativ hochwertigem Bildmaterial, das wiederum direkt integriert werden kann in diversen Kommunikationsmitteln. Der Teilnehmer wird nach abgeschlossener Schulung in der Lage sein, verschiedene Produkte zu platzieren und Bildmaterial auf neutralem Hintergrund zu erstellen, das wiederum unmittelbar in den Katalog, in die Website, in das Archiv oder in die Qualitätskontrolle integriert werden kann.

30-tägige Beratung nach abgeschlossener Schulung.

Leistungsnachweis

Abschlusszertifikat der sektoriellen Schulung in der Packshot-Fotoproduktion von Lederwaren.

Shooting produits Lanvin
Packshot photo nouvelle collection Mango
packshot alimentaire
avis client Nina Ricci
packshot technique informatique Dell
Shooting produits Colgate
Photos Davidoff avis client
Packshot pièces auto Oscaro
Photos packshot Franck provost