PackshotCreator Fotostudio

Die logistische Organisation, Fotostudio Internalisieren

Im ersten Artikel unserer Beitragsreihe, die der Internalisierung von Produktfotografie gewidmet ist, haben wir 3 Best Practices herausgestellt, die Ihnen dabei helfen sollen, die Produktion Ihres firmeninternen Fotostudio optimal zu organisieren.

In diesem Blog-Beitrag möchten wir nun einen genaueren Blick auf bewährte Methoden im Bereich der Logistik werfen.


Best Practice Nr. 1 – Die Pflege Ihres firmeninternen Fotostudios

 Lichttisch-liegende-Aufnahme-Produktfotografie
Die Handhabung der Produkte in Ihrem Fotostudio ist der letzte Schritt der logistischen Abläufe.

Ihr Fotostudio besteht aus Fotoapparaten, Objektiven, Beleuchtung, Hintergrundleinwand, Rundhorizont, Stativköpfen und aus EDV-Ausstattung.

Diese Ausrüstung hat einen finanziellen Wert und muss deshalb sorgfältig gepflegt werden, um ihre Lebenserwartung zu erhöhen und um eine einwandfreie Qualität Ihrer Fotografie zu gewährleisten.  Hier ein paar Tipps.


Best Practice Nr. 2 – Die logistische Organisation

Die Logistik stellt 70 % der Abläufe bei der Produktfotografie dar!

Die Verwendung von bewährten Methoden bei der logistischen Organisation Ihrer Produkt-Shootings hat deshalb erhebliche Auswirkungen auf Produktion, Qualität und Kostenersparnis.

Im Nachfolgenden finden Sie 4 Schritte, die Sie beachten sollten, um Ihre Organisation zu optimieren:


Pflege und Logistik: Zwei Prozesse, die für den Projekterfolg unabdingbar sind

Sind diese Aufgaben gut organisiert und unter Kontrolle, dann kann sich der Fotograf darauf konzentrieren, qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten.

Aber auch mit einem firmeninternen Fotostudio sind Sie nicht allein. Unsere PackshotCreator-Lösungen in den Bereichen Betreuung, Support, Kundenservice und Schulungen unterstützen Sie dabei, diese Best Practices erfolgreich umzusetzen.

In unserem nächsten Beitrag werden wir uns mit Best Practices zur Kostenkontrolle beschäftigen.

Werde der Fotograf deiner Produkte

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten :

5 goldene regeln Onlinehandel Produktfotos Ideen

5 goldene Regeln für visuelle Interaktion

Die 5 goldene Regeln der visuellen Attraktivität sind notwendige Grundlagen, aber noch lange nicht alles, was Sie brauchen, um das Vertrauen der Besucher Ihrer E-Commerce-Seite zu gewinnen: Online-Rezensionen, Produktauswahl, Rabattaktionen… und vor allem das visuelle Konzept Ihrer Internetseite. Hier 5 goldene Regeln für eine visuell attraktive Präsentation Ihres E-Commerce Eine visuell einheitliche Präsentation Was gibt es […]

Produktfotografie E-commerce, Onlinehandel

E-Commerce: 4 Gründe, seine Bilder selbst zu produzieren

Eine firmeninterne Produktion Ihrer Produktbilder bedeutet im E-Commerce, dass Sie sich dazu entscheiden, eine erfolgreiche Marketing-Kommunikation zu betreiben, die Sie von A bis Z in der Hand haben. Von der Umwandlung eines anfänglichen Interesses in eine Transaktion bis zum Mitgehen mit den neusten Trends finden Sie hier alle Gründe, die Sie berücksichtigen sollten. 1- Die […]

Referenzierung Suchmaschinen SEO Onlinehandel Bilder

Bilder für eine bessere Referenzierung Ihres E-Commerce

Für Bilder Referenzierungen gibt es SEO-Techniken, durch die Sie in Suchergebnissen höher referenziert werden. Damit Ihre E-Commerce-Webseite unter den ersten Ergebnissen von Suchmaschinen wie Google erscheint, gibt es effiziente Methoden, um die Platzierung Ihres Inhalts (Texte und Bilder) zu optimieren. Gemeint ist die sogenannte SEO (Search Engine Optimization).