Lohnt sich der Erwerb eines gebrauchten Fotostudios?

Was sollte man beim Kauf eines gebrauchten Fotostudios beachten? Ob Sie sich nun für ein Beleuchtungssystem, für ein Fotostudio für die 2D-Fotografie oder für eine Komplettlösung mit 360°-Drehteller interessieren: Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen.


Chloé leitet ein Pariser Schmuckdesigner-Unternehmen, das seit kurzem auch über einen Onlineshop verfügt. Um ein logistisches Hin und Her zu vermeiden und ihre Reaktivität zu steigern, möchte die Unternehmerin in ein eigenes Fotostudio investieren, um Fotos und Animationen ihrer Kreationen firmenintern produzieren zu können. Ihr Hauptbeweggrund für die Investition: Sie möchte die Logistik vereinfachen und zur Produktion von Bildmaterial nicht mehr von externen Dienstleistern abhängig sein. Monatlich sollen an die 200 Produkte abgelichtet werden. Es sollen Mehrwinkelaufnahmen und 360°-Animationen von Ringen, Ketten, Armreifen, Ohrringen und Anhängern entstehen.

earings und ring produktfotografie mit gebrauchtem packshot-fotostudio

Fotostudios für die Produktfotografie gebraucht erwerben? Kann man machen, aber…

Zum Fotografieren der einzigartigen Schmuckkreationen kommt nur ein komplett ausgestattetes Fotostudio – also eine Lichtbox mit integriertem 360°-Drehteller – in Frage. Derartige Komplettlösungen bieten noch einen weiteren Vorteil: Sie werden über eine leistungsstarke Software gesteuert. Diese spielt bei der Workflow-Optimierung eine zentrale Rolle. Von der Positionierung des Produkts über die Verarbeitung und Speicherung des Bildmaterials bis hin zur Integration auf der Webseite: Jeder Arbeitsschritt wird über den Bildschirm gesteuert.

Chloé entscheidet sich nach längerer Recherche zu Fotolösungen für die Schmuckindustrie dazu, ein Fotostudio zu erwerben. Sie besucht Versandhändler und Online-Marktplätze wie eBay Kleinanzeigen oder Rakuten. Dort stechen ihr zwei Anzeigen für gebrauchte Packshot-Fotostudios besonders ins Auge. Bei ersteren handelt es sich um eine Lichtbox mit vier Neonröhren mit tageslichtähnlichem Licht und Rückbeleuchtung. Im angebotenen Set Baujahr 2008 mitinbegriffen sind des Weiteren eine Bildbearbeitungssoftware und eine etwas ältere Kompaktkamera der Marke Canon.

Gebrauchte Packshot Fotostudio Ebay

…Bei der Kaufentscheidung ist einiges zu beachten

Sollte sie zuschlagen oder doch in ein neues Fotostudio investieren? Bei einer solchen Kaufentscheidung ist einiges zu beachten: Welche Art von Produkten fotografiert werden soll, wie komplex sie sind, wie viele Produkte pro Monat fotografiert werden sollen… Aufgrund der attraktiven Preise kann der Kauf eines älteren Modells zunächst wie eine gute Lösung erscheinen. In technologischer Hinsicht werden diese Modelle aber überholt sein. Das kann zu Problemen mit dem Beleuchtungssystem oder in Sachen Kompatibilität des Fotostudios mit modernen Foto-Kameras bzw. der Software mit neueren Betriebssystemen führen.

„Der Markt für Gebrauchtes wird nicht systematisch mit neuen Modellen beliefert. Die meisten Angebote beziehen sich auf Modelle, die bereits älter als 10 Jahre sind. Bei PackshotCreator bieten wir ein umfangreiches Portfolio an Fotostudios für alle Branchen. In ein Fotostudio zu investieren ist eine langfristige Entscheidung. Deshalb werden auch nur ältere Modelle, die bereits mehrere Jahre im Einsatz waren, gebraucht zum Verkauf angeboten. In den letzten Jahren hat sich viel getan und zahlreiche Innovationen haben die Qualität und Leistungsfähigkeit von Fotostudios erheblich verbessert“, erläutert Laurent Wainberg, Gründer und CEO bei PackshotCreator.

Was ist besonders wichtig?

In den letzten 10 Jahren haben zahlreiche Innovationen den Markt revolutioniert: die Fokus Stacking-Technologien, das progressive und immersive Zoom, Tools zur Steuerung von Lichtreflexen und Transparenzen, der Farbwiedergabeindex (CRI)… Eine neue Entwicklung folgte auf die nächste. Auch in der Fotografie kamen neue wegweisende Technologien auf den Markt: „Ein Packshot-System aus dem Jahre 2008 wurde dazu entwickelt, den Qualitätsstandards der damaligen Zeit zu genügen. 2019 haben sich die Standards sehr verändert, die Erwartungen der Nutzer ebenso. Sie erwarten von Jahr zu Jahr mehr Qualität, detailreichere Bilder, mehr visuelle Information… Die Fotokameras werden 2019 in Sache Qualität bereits einen Schritt weiter sein. Unsere Fotolösungen für die Produktfotografie werden es ihnen gleichtun“, so Laurent Wainberg.

Software PackshotCreator mit gebrauchtem Packshot-Fotostudio

Chloé muss auf Folgendes achten, bevor sie sich für ein gebrauchtes Fotostudio entscheidet:

1- LED-Beleuchtung mit mehreren Lichtquellen: auch komplexe Produkte gut in Szene setzen

LEDs bieten mittlerweile deutlich mehr Leistung als die Leuchtstoffröhren, die noch in älteren Fotostudios zum Einsatz kamen. LED-Lampen verfügen über eine deutlich längere Lebensdauer von 20.000 bis 50.000 Stunden im Vergleich zu 5.000 bis 15.000 Stunden bei herkömmlichen Leuchtstoffröhren. Weitere Vorteile sind der geringe Stromverbrauch und die Tatsache, dass es beim Betrieb von LED-Lampen zu kaum Hitzeentwicklung kommt, was selbst bei intensiver Nutzung das Risiko einer Überhitzung absolut minimiert. „Die Fotostudios von PackshotCreator verfügen über ein Belüftungssystem, dass auch bei intensiver Nutzung einer Überhitzung des Beleuchtungssystems und sonstiger Komponenten vorbeugt“, erläutert die PackshotCreator-Expertin Océane. Außerdem erreichen LEDs sofort ihre maximale Helligkeit – ganz ohne Wartezeit. Chloé sollte sich also, wenn sie schnell und effizient hochwertiges Bildmaterial von komplexen Produkten produzieren möchte, für ein Fotostudio der neuesten Generation mit mehreren LED-Lichtquellen entscheiden.

2- Kompatibilität mit einer Packshot-Software

Die Produktfotografie-Software dient in erster Linie der Vernetzung der gesamten Fotoausrüstung, der Bereitstellung einer zentralen Benutzeroberfläche sowie der Steuerung des gesamten Workflows. Die PackshotCreator-Software wurde seit 2004 stetig weiterentwickelt. Es kamen neuen Funktionalitäten hinzu, die Auswahl an kompatiblen Spielreflexkameras wurde erweitert und die Kompatibilität mit den neuesten Windows- und Apple-Betriebssystemen gewährleistet: „Man kann die Kompatibilität von veralteter Software so gut wie nie gewährleisten. Wer ein softwaregesteuertes Fotostudio mit einer sehr alten und nicht geupdateten Software-Version erwirbt, wird in seinen Möglichkeiten unweigerlich eingeschränkt sein. Die neusten Betriebssysteme unterstützen veraltete Fotografie-Software beispielsweise nicht“, so Océane weiter.

produktfotografie software-kompatibilität

3- Die geballte Kraft einer guten Produktfotografie-Software

Die neusten softwaregesteuerten Fotostudio-Modelle sind also mit allen neuesten Microsoft Windows- und Apple iOS-Betriebssystemen problemlos kompatibel. Nur wenn der optimale Betrieb der Multi-Core-Prozessoren gewährleistet ist, kann der Nutzer auch alle Software-Funktionalitäten uneingeschränkt nutzen. Ihm stehen dann zum Beispiel leistungsstarke Algorithmen zur Produktion von Fotos, 360°-Animationen sowie zum Ausschneiden oder Nachbearbeiten von Bildmaterial zur Verfügung. Die Software bietet in allen Arbeitsschritten umfangreiche Unterstützung und optimiert den gesamten Workflow.

Ein gebrauchtes softwaregesteuertes Fotostudio mit einer veralteten Produktfotografie-Software wird Chloés Erwartungen niemals erfüllen können, da es zu Kompatibilitätsproblemen kommen wird und das auf diesem Wege produzierte Bildmaterial womöglich nicht den Qualitätsstandards ihres Unternehmens genügen wird. Tatsächlich erfüllen nur neue oder aktuelle Packshot-Aufnahmesysteme die heutigen Anforderungen und Standards: Bildqualität, Benutzerfreundlichkeit und Produktivität.

Werde der Fotograf deiner Produkte

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten :

Post image

Die wichtigsten Updates zum Release der neuen Produktfotografie-Software – PackshotCreator Version 11

22 Oktober 2019

Hier einige der neuesten Innovationen im Bereich softwaregesteuerte Produktfotografie: Automatisches ausschneiden Wir haben die Funktionen zum automatischen Ausschneiden optimiert und ausgebaut. Die AutoMask-Funktion ermöglicht es den Nutzern, beim Fotografieren automatisch den Hintergrund herauszulöschen und so in der Post-Production wertvolle Zeit und Geld zu sparen. Es gab Verbesserungen in drei Bereichen: ● Schnelleres Arbeiten Wir haben die […]

Post image

Der Ratgeber 2018 für den Onlinehandel: Ihr Bildermaterial von A bis Z

12 März 2018

Welche Rolle spielt Ihr Bildmaterial? Wie wirkt es sich auf potentielle Kunden aus? Können Sie einheitliche Bilder für Ihren Onlineshop firmenintern produzieren? Lässt sich mit Produktabbildungen auch die firmeninterne Kommunikation verbessern? Wie können Sie sich von der Konkurrenz abheben? Die Antwort zu all diesen Fragen und noch viel mehr erwartet Sie im Ratgeber für Bildmaterial […]