Wie Sie mit einem softwaregesteuerten Fotostudio ein 360°-Video von Ihren Schuhen erstellen können?

Das Erstellen von einem 360°-Schuhvideos ist eine Alternative zur 360°-Animation im HTML5-Format. Mit dem Video ist jedoch keine Interaktion möglich. Andererseits wird die Veröffentlichung Ihres Videos auf einer Website und insbesondere in sozialen Netzwerken vereinfacht. Entdecken Sie mit diesem Tutorial die Erstellung eines Videos Schritt für Schritt.  

Liefern

Paar von Pumpen

Werkzeug

PackshotCreator R3 Mark II 360 Fotostudio
PackshotCreator Software
Canon EOS 800D
Canon EF-S 18-135 mm Objektiv
Klasse 10 SD-Karte
Stativ

Dauer

3 Minuten
  • 1. Bereiten Sie ein die Schuhe vor und reinigen Sie diese, bevor Sie es ins Studio stellen
    Bereiten Sie ein die Schuhe vor und reinigen Sie diese, bevor Sie es ins Studio stellen

    Bei den Wildlederpumps haben wir ein Anti-Staub-Spray verwendet, um alle Staubpartikel zu entfernen, die ansonsten auf dem Video am Ende sichtbar sein könnten. Zögern Sie nicht Baumwollhandschuhe zu tragen, um bei den verschiedenen Eingriffen keine Spuren auf den Schuhen zu hinterlassen.

  • 2. Platzieren, positionieren und zentrieren Sie das Schuhpaar
    Platzieren, positionieren und zentrieren Sie das Schuhpaar

    Unsere Software stellt Ihnen viele Markierungen und Hilfslinien zur Verfügung, die Ihnen das Positionieren der Schuhe erleichtert.

    • Verwenden Sie die Markierung in der Mitte der Drehscheibe
    • Falls nötig, lösen Sie den Positionierungslaser des Studios über die Software aus
    • Verwenden Sie je nach Bedarf die 9 verschiedenen Hilfslinien und Markierungen auf Ihrem Bildschirm im LiveView
  • 3. Erstellen Sie ein Aufnahmeprofil, um Ihre Einstellungen zu speichern und wiederzuverwenden
    How to create a 360 animation of shoes with a ghost image feature

    Sobald die Schuhe positioniert sind, halten Sie ihre Position mit einem Phantombild fest. Dieses Bild wird als Referenz für die Position für zukünftige Aufnahmen ähnlicher Schuhe dienen. Speichern Sie das Phantombild in der Software-Bibliothek ab, um es bei Bedarf wiederaufzurufen.

  • 4. Bereiten Sie Ihre Kamera für die Aufnahme Ihres Videos vor
    Bereiten Sie Ihre Kamera für die Aufnahme Ihres Videos vor

    Stellen Sie die ISO-Werte über die Software auf einen Bereich zwischen 100 und 400 ISO, die Blende von 5 bis 9, die Verschlusszeit auf 1/40 und den Weißabgleich auf Tageslicht ein bzw. passen Sie ihn Ihren Anforderungen oder Wünschen an.

  • 5. Schaffen Sie die ideale Lichtatmosphäre für das 360°-Video der Schuhe
    Schaffen Sie die ideale Lichtatmosphäre für das 360°-Video der Schuhe

    Um den gewünschten Look zu erreichen, stellen Sie die Helligkeit der einzelnen Lichtquellen des Fotostudios stufenlos von 1 bis 100% ein. Das Ergebnis der Einstellungen können Sie live auf dem Bildschirm sehen. Speichern Sie die Kamera- und Beleuchtungseinstellungen für Ihr Video in einem Profil ab.

  • 6. Ein wiederverwendbares Profil für alle Ihre Einstellungen
    Ein wiederverwendbares Profil für alle Ihre Einstellungen

    Speichern Sie Ihre Kamera- und Beleuchtungseinstellungen in einem Profil ab, sodass Sie diese jederzeit wiederverwenden können.

  • 7. Ihre Videoeinstellungen
    Ihre Videoeinstellungen

    Um noch mehr Zeit für Ihre nächsten Videos zu sparen, können Sie die folgenden Einstellungen ebenfalls speichern:

    • Geschwindigkeit und Drehrichtung des Drehtisches
    • Audio löschen oder nicht löschen
    • Auswahl der Videowiedergabezeit
  • 8. Der Motor läuft... Action! Ihr 360°-Schuh-Video wird gestartet
    Der Motor läuft... Action! Ihr 360°-Schuh-Video wird gestartet

    Sie sind bereit! Klicken Sie auf REC, der Drehteller dreht sich vollständig, während die Kamera automatisch Ihre Schuhe aufnimmt… Und das war’s!

  • 9. Zeichnen Sie Ihre Arbeit auf
    Zeichnen Sie Ihre Arbeit auf

    Wählen Sie das Format des Videos während der Aufnahme aus: Mp4 oder .mov. Sie haben soeben das 360°-Video in weniger als 3 Minuten aufgenommen und abgespeichert. Durch die Wiederverwendung der erstellten Profile wird die Zeit für zukünftige Videoaufnahmen praktisch halbiert.

  • 10. Bonus: das kombinierte Video und die 360°-Schuhanimation
    Wie erstelle ich eine Animation aus einem Video

    Wählen Sie die Option “Sampling” und bestimmen Sie anschließend die Anzahl der Bilder, die für die Animation extrahiert werden sollen (24 Bilder sind in der Regel ausreichend; siehe hierzu das Tutorial für die 360°-Animation). Starten Sie die Videoaufnahme durch das Klicken auf REC. Die Software extrahiert automatisch die Anzahl der ausgewählten Bilder und stellt die 360er-Animation im HTML5-Format zusammen. Falls Sie die bei der ersten Erfassung gespeicherten Profile wiederverwenden möchten, wählen Sie das Profil aus und klicken auf speichern.