Produktfotografie: Flache Fotos von Mode und Bekleidung

Produktfotografie: Flache Fotos von Mode und Bekleidung

Wie fotografieren Sie flach ausgelegte Bekleidung richtig? Diese Art der Fotografie, auch „Flat Lay“ genannt, gehört zu den beliebtesten im Onlinehandel (und nicht nur dort). Wir liefern Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks, damit Ihr Fotoshooting auf jeden Fall gelingt.


Ein durch Instagram wiederbelebter Trend

Das Fotografieren von flach ausgelegten Gegenständen im Flat Lay unterscheidet sich vom klassischen Produktfoto und stellt eine gute Ergänzung zum klassischen Packshot dar. Flat Lays sind ein echter Trend auf Instagram – unter anderem dank zahlreicher Modeblogger. Die Gegenstände werden künstlerisch in Szene gesetzt und von oben fotografiert. Diese Art der Fotografie erfreut sich besonders bei Mode und Accessoires, Kosmetika, Dekorationsartikel, Tischdeko und Technologie großer Beliebtheit. Auch das Vermischen von unterschiedlichen Produktarten ist möglich. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

flach-ausgelegte-Kleidung-fotografieren

Flat Lay eines Instagram-Bloggers (Foto @jeromeguerzon). Schlagschatten verleihen dem Bild mehr Tiefe.

Themenboxen fotografieren

Die Flat Lay-Technik bietet Marken mehr Möglichkeiten des visuellen Storytellings. Hintergrund, minimalistische Darstellung, Bildzusammensetzung… Die Möglichkeiten sind unendlich und ermöglichen es auch, ganze Serien von Mode-Accessoires oder Themenboxen mit Bekleidung gut in Szene zu setzen. Auch personalisierte Boxen, die von digitalen Personal Shoppern zusammengestellt worden, lassen sich dank dieser Technik gut präsentieren.

Flach ausgelegte Gürtel und Mode-Accessoires fotografieren

Wird das Flat Lay in einem Fotostudio fotografiert, können Sie den reinweißen Hintergrund nutzen. Die Beleuchtung macht ein besonders farbechtes Ergebnis möglich.

Wie fotografiere ich flach ausgelegte Kleidungsstücke richtig? Anleitung

Flach ausgelegte Bekleidung und Accessoires ist nicht so einfach wie es scheint. Die Gegenstände werden von oben fotografiert, idealerweise vor einem neutralen Hintergrund. Schlagschatten verleihen dem Bild zusätzliche Tiefe. Alle Elemente müssen präzise (geometrisch) angeordnet werden. Die Bildkomposition sollte dennoch noch genügend Raum für ein späteres Zuschneiden des Fotos bieten. Ein Flat Lay-Foto erzählt eine Geschichte: die einer Geschenkbox mit Sommerkleidern und Accessoires für die Frau, die eine Wish List…

Wahl der Ausrüstung

Vergessen Sie das Bild des Modebloggers mit seinem Smartphone in der Hand. Auch wenn mit viel Erfahrung diese Art von Fotos auch bei natürlichem Licht gelingen können, gibt es besser geeignete professionelle Lösungen. Am besten entscheiden Sie sich für einen Fototisch mit Gegenlicht, über welchem sich der Fotoapparat parallel zum Tisch anbringen lässt. Bei Fotoshootings im Fotostudio sollten Sie darauf achten, dass die Temperatur des Lichts ungefähr der Temperatur von Tageslicht nahekommt. So ist Ihnen eine natürliche Farbmetrik garantiert.

Kleidung-Onlinehandel-fotografieren

Zusammengefasst

Die Vorteile: Sie können in der Bildkomposition Ihre Kreativität spielen lassen. Eine sehr angesagte Art, neue Kollektionen zu präsentieren!

Die Nachteile: nicht auf große Kleidungsstücke wie etwa Brautkleider anwendbar. Hier möchten Sie betonen, wie der Stoff drapiert wurde oder wie er fällt. Das ist mit der Flat Lay-Technik nicht möglich. Zeigen Sie das Kleidungsstück lieber am Modell.

PackshotCreator stellt Ihnen im Showroom oder remote im Rahmen einer Onlinevorführung gerne den neuen Fototisch mit Gegenlicht und Softwaresteuerung vor. Das LuminaPad+ ist eine Komplettlösung und kann sowohl für das Fotografieren von flach ausgelegten Kleidungsstücken und Accessoires von oben als auch für das horizontale Fotografieren von vorne verwendet werden. Der Tisch lässt sich im Handumdrehen in eine Studiowand mit Gegenlicht umwandeln.

Werde der Fotograf deiner Produkte

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten :

Brillen für den Onlinehandel fotografieren - PackshotCreator

Brillen für den Onlinehandel fotografieren

Im Rahmen dieser neuen Serie halten wir in Fallstudien viele hilfreiche Tipps und Tricks rund um die Produktfotografie für Sie bereit. Unser Thema heute: Wie lassen sich Brillen für Ihr Online-Schaufenster detailgetreu fotografieren? Professionelle Produktfotografen, Grafiker und Marketingmanager teilen ihre Erfahrungen mit Ihnen. 1- Die Platzierung des Produkts Packen Sie die Produkte aus und ordnen […]

Onlinehandel: Welche Ausrüstung benötige ich, um kleine Gegenstände im Fotostudio zu fotografieren?

Die Makrofotografie kann zur Darstellung von Produkten wie etwa Schmuckstücken, Uhrwerken, Maschinenbauteilen oder Brillen sehr nützlich sein. Sei es im Onlinehandel, für die Qualitätskontrolle oder für die firmeninterne Nutzung: Sie benötigen eine zuverlässige Kommunikation rund um Ihre kleinen Teile. Hierfür benötigen Sie gute Ausrüstung und eine gute Arbeitsumgebung!

Referenzierung Suchmaschinen SEO Onlinehandel Bilder

Bilder für eine bessere Referenzierung Ihres E-Commerce

Für Bilder Referenzierungen gibt es SEO-Techniken, durch die Sie in Suchergebnissen höher referenziert werden. Damit Ihre E-Commerce-Webseite unter den ersten Ergebnissen von Suchmaschinen wie Google erscheint, gibt es effiziente Methoden, um die Platzierung Ihres Inhalts (Texte und Bilder) zu optimieren. Gemeint ist die sogenannte SEO (Search Engine Optimization).