Wie erstellt man Face-up-Ansichten von Diamanten mit dem PackshotMacro DIS?

Sie haben nun gelernt, wie man 360° Ansichten von losen Diamanten erstellt, die glänzen, schimmern und funkeln. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen eine alternative Möglichkeit, diese schönen und exklusiven Aspekte zu präsentieren. Entdecken Sie alle Schritte zum Erstellen von Face-up-Ansichten von Diamanten.

Liefern

Loose Diamond Kit

Werkzeug

PackshotMacro DIS
Canon EOS 6D Mark II
Makro-Objektiv 100 mm
Stativ

Dauer

7 Minuten
  • 1. Loose Diamond-Kit Zubehör
    Zubehör zum Erstellen von Face-up-Ansichten von Diamanten

    Um Face-up Ansichten von Diamanten mit Brillanz, Feuer und Glitzer zu erstellen, benötigen Sie die folgenden Materialien aus Ihrem Loose Diamond Kit, das mit dem PackshotMacro DIS erhältlich ist:

     

    1- Acrylplatte

    2- 6 Spiegelmatrizen (eine für die hintere Leuchtplatte, zwei für die Vordertüren, zwei  für die Seitentüren und eine für die Mitte von vorne)

    3- 2 Matrizen mit schwarzen Quadraten (zur Abdeckung der Spiegelmatrizen an der Unterseite der Seitentüren)

    4- 4 glitzernde Lichtpaneele

    5-  Drehscheibe aus Metall

    6-  4 Drehscheiben (zwei schwarze und zwei weiße mit Zentrierlöchern und unterschiedlichem Durchmesser)

    7-  Lens loop

    8-  Loop Plattform

    9-  Haube

    10- Pinzetten

  • 2. Erster Schritt
    PackshotMacro DIS-Fotostudio, konzipiert für der Fotografie von Schmuck und losen Steinen

    Um Face-up Ansichten mit Brillanz-, Feuer- und Glitzer zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

    Für die Studiokonfiguration, die Platzierung der Diamanten, die Kamerapositionierung und die Diamant-Fokussierbereiche folgen Sie bitte den Anweisungen der Tutorials zu den 360°-Ansichten Brillanz, Feuer und Glitzern.

  • 3. Passen Sie die Einstellungen Ihrer Software an
    Wie man einen QuickShot-Modus mit der PackshotCreator-Software anwendet

    Nun, da Ihr Studio eingerichtet, die Kamera positioniert und der Diamant platziert und fokussiert ist, richten Sie einen Quickshot-Aufnahmemodus ein. Klicken Sie in der Software auf “Optionen”, gehen Sie dann zu “Arbeitsabläufe” und wählen Sie anschliessend “QuickShot-Modus anwenden”.

    Gehen Sie zurück zur Aufnahmeschnittstelle und wählen Sie 360 als Aufnahmemodus aus.

  • 4. Konfigurieren Sie Ihre Kameraparameter
    Kameraeinstellungen zum Erstellen einer Face-up-Ansicht von Diamanten

    Klicken Sie unter “Kameraeinstellungen” auf die Schaltfläche “Bildstil” und stellen Sie die Sättigung auf 7 ein. Wählen Sie dann einen Blendenwert zwischen 13 und 16 für eine vollständig scharfe Ansicht von oben. Lassen Sie den ISO-Wert so niedrig wie möglich und passen Sie die Verschlusszeit an die gewünschte Helligkeit an.

     

    Hinweis: Mit diesen Kameraeinstellungen können Sie alle drei Ansichten erstellen (Face-up Ansichten mit Brillanz, Feuer und Glitzer).

  • 5. Passen Sie Ihre Beleuchtung an
    Lichteinstellungen zum Erstellen von Face-up-Ansichten von Diamanten

    Für Face-up Ansichten mit Brillanz und Feuer:

    • Schalten Sie alle Lichter in dem Studio aus und lassen Sie nur das Toplight (Oberlicht) bei 100%

     

    Für glitzernde Face-up Ansichten:

    • Stellen Sie das Oberlicht auf einen Wert zwischen 1 bis 10 % und die Vorderseite auf 100 % ein. Alle anderen Lichtquellen sollten ausgeschaltet sein.

     

    Wichtig: Stellen Sie sicher, dass alle Türen des Studios geschlossen sind. Wenn möglich, schalten Sie auch die Außenbeleuchtung aus. Diamanten reagieren sehr empfindlich auf Außenbeleuchtung.

    Tipps: Bewegen Sie die lens loop umher, um die Beleuchtung zu erhöhen und konsistente und definierte Schnitte und Pfeile zu erzeugen.

  • 6. Definieren Sie die Einstellungen für die Face-up-Ansicht
    Animationseinstellungen zum Erstellen von Face-up Ansichten von Diamanten

    Ändern Sie nun für den letzten Schritt den Drehbereich unter “Animationseinstellungen” auf “kippen”. Wählen Sie die Anzahl der gewünschten Bilder aus, um Ihre Face-up-Ansicht zu erstellen. Wir empfehlen Ihnen, 90 Bilder oder mehr auszuwählen.

    • Für die Ansichten mit Brillanz und Feuer sind Sie nun bereit. Klicken Sie einfach auf “Snap”, um mit der Erstellung der Bilder zu beginnen.
    • Um eine glitzernde Face-up-Ansicht zu erstellen, klicken Sie auf “Drehscheibensteuerung”. Geben Sie dann 512 ein und drücken Sie “Play“ um die Drehscheibe in ihre Ausgangsposition zu kippen. Jetzt können Sie Ihre Ansicht erstellen, indem Sie auf “Snap” klicken.
  • 7. Personalisieren Sie Face-up Ansichten von Ihren Diamanten
    wie Sie die Face-up Ansichten Ihrer Diamanten anpassen können

    Die Face-up Ansichten Ihrer Diamanten mit Brillanz, Feuer und Glitzer sind fertig und bereit um im HTML5-Format gespeichert zu werden. Erfahren Sie, wie Sie diese mit dem Hinzufügen von Zoom, Wiedergabe-/Pause-Tasten, Hyperlinks und anderem Optionen personalisieren können.